Ich mag dich, liebes Snapchat. Seit über 2 Jahren halte ich dir nun schon die Treue (@bjoernausc) und ich versuche dich täglich mit 3-4 Snaps zu füttern. Meinen mehr oder weniger interessanten Alltag teile ich so immerhin mit 30 bis 50 Leuten, die meine Snaps scheinbar aktiv verfolgen und hoffentlich nicht nur durchklicken (oder heißt es durchtouchen? 🤔). Das waren anfangs wesentlich weniger. Deine weltweite Beliebtheit nimmt enorm zu und mittlerweile bist du längst nicht mehr nur die unbekannte Schmuddel-App aus den USA. Das freut mich wirklich für dich!

„Ach, was bist du gewachsen…“

Doch ich beginne auch mir Sorgen zu machen. In letzter Zeit hast du dich sehr schnell weiterentwickelt. Wie ein Kind, das zum Jugendlichen herangewachsen und direkt in die Pubertät gesprungen ist. Du probierst neue Dinge aus, bist dir deiner unsicher und lässt dich auf falsche Freunde ein. Reden wir z.B. über deine Discover-Funktion.screen-discover-snapchat Unternehmen können hier gegen Gebühr ein Online-Magazin publizieren. Müssen das aber unbedingt nur Vice, Mashable, MTV, BuzzFeed, Cosmo usw. sein? Ja, auch CNN und National Geographic sind dabei, stellen aber eher eine Ausnahme in deinem RTL-Like Aufgebot dar… Wieso kann ich mir die Magazine nicht aussuchen, die ich angezeigt bekommen möchte und wieso sind fast alle angebotenen so austauschbar? Eine größere Auswahl würde mir wirklich helfen und mich dazu ermutigen, mal wieder öfter ganz nach rechts zu swipen. Ich weiß, dass du gerade viel probierst, ein neuer Name, eine eigene Brille, ein geplanter Börsengang, neue Werbeformen… und dabei will ich dir auch gar nicht reinreden. Bitte denk doch aber mal darüber nach, die Storys meiner abonnierten Snapchatter individuell kategorisierbar zu machen. Dass ich bei meinem morgendlichen Rundumschlag explizit auswählen kann, welche ich sehen möchte, war schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Mit Kategorien wie „Sport“, „News“, „Brands“, „Stars“ und „Friends“ würdest du mir wahnsinnig helfen und die Übersicht all meiner zu verfolgenden Storys schon fast übersichtlich gestalten.

„You can do it!“

Du hast noch einen langen Weg vor dir, doch dass du richtige Entscheidungen treffen kannst, hast du längst bewiesen. Kaum jemand hätte ein Facebook-Übernahme-Angebot in Höhe von 3 Mrd. USD abgelehnt – unwissend, dass der Wert noch bis auf 20 Mrd. steigen sollte.

Ich freue mich jedes Mal aufs Neue in meinem App-Store ein Update von dir zu finden. Bestimmt sind demnächst wieder einige Funktionen dabei, die meine Sorgen komplett überflüssig und dich wieder zur alternativlosen Nummer 1 machen. Ich bin mir sicher, du packst das und lässt dich nicht von Instagram in die Ecke treiben… ich hoffe es, liebes Snapchat.

Was für Funktionen wünsch ihr euch und was haltet ihr von meinen Ideen? Sagt’s mir in den Kommentaren!

Dir gefallen meine Beiträge? Unten kannst du sie abonnieren! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s